Christ My Song-Logo
Hymn score of: Hochbegnadigt von dem Herrn (Johann Andreas Cramer/Johannes Thomas Rüegg)

Christ My Song - 1248

Hochbegnadigt von dem Herrn
(Johann Andreas Cramer/Johannes Thomas Rüegg)

Hochbegnadigt von dem Herrn.

1. Hochbegnadigt von dem Herrn
  und von seinem Sohne, bleibet
Gott getreu; bekennt auch gern
  seinen Sohn, an den ihr gläubet.
    Eifer und Beständigkeit
    übe, wer sich Christi freut. PDF - Midi

2. Sanft und leicht ist Christi Joch;
  denn was kann bei ihm euch fehlen?
O wie selig seid ihr doch
  durch den Retter eurer Seelen!
    Welche Wonn' und Herrlichkeit
    wartet eurer nach der Zeit!

3. Freue deines Glaubens dich,
  deines Gottes, seines Sohnes!
Deine Seele rühme sich
  ihrer Hoffnung, seines Lohnes;
    frei, voll Mut, und unverstellt,
    freudig vor der ganzen Welt.

4. Hat gleich sein Bekenntnis hier
  seine Leiden und Beschwerden:
dennoch seid getreu; denn ihr
  sollet ewig selig werden.
    Was ist gegen solch ein Glück
    dieses Lebens Augenblick?

5. Schämt euch seiner Lehrern nie
  vor den Frevlern, vor den Spöttern,
wenn sie ihn verschmähn, wenn sie
  sich und ihren Witz vergöttern.
    Was vermag der Lästrer Spott
    wider Jesum, wider Gott?

6. Was vermag er wider euch?
  Welche Macht kann eurem Glauben
Gottes Beifall, Gottes Reich
  und des Himmels Wonne rauben?
    Haltet eure Kronen fest.
    Wehe dem, der Gott verlässt!

7. Welchen Kampf hat eurer Herr
  nicht für euer Heil gestritten!
Jene Schar der Märtyrer,
  was hat die für ihn gelitten!
    Schmach und Martern, selbst den Tod
    litten sie getrost für Gott.

8. Und der Spötter Witz und Hohn
  könnten euer Herz verführen,
euren Anteil an dem Sohn
  und den Himmel zu verlieren?
    Nein, ihr Christen! wanket nie;
    fleht um Rettung auch für sie!

9. Seid getreu bis in den Tod;
  denn ihr glaubet nicht vergebens.
Nach dem Tode führt euch Gott
  zu der Wonne jenes Lebens,
    und auf einen kurzen Streit
    krönt euch seine Herrlichkeit.

Johann Andreas Cramer, Sämtliche Gedichte II, 1783, 187-189 (Nr. 142).

            PDF - Midi