Christ My Song-Logo
Hymn score of: Allmächtiger, der seinen Thron (Justus Friedrich Wilhelm Zachariae/Johannes Thomas Rüegg)

Christ My Song - 1634

Allmächtiger, der seinen Thron (Justus Friedrich Wilhelm Zachariae/Johannes Thomas Rüegg)

Allmächtiger, der seinen Thron.

1. Allmächtiger, der seinen Thron
  im Himmel hoch erhöhet;
erhöre mich, der Erde Sohn,
  der betend vor dir stehet! PDF - Midi

2. Was ist der Mensch! wie arm, wie bloß,
  wie elend hier auf Erden!
Was ist der Mensch! wie frei, wie groß,
  wie selig soll er werden!

3. Welch einen Vorzug gabst du mir,
  da du Vernunft mir schenktest,
mir einen Strahl des Lichts von dir
  in meine Seele senktest!

4. Ja, du hast mir das höchste Pfand
  von deiner Huld gegeben,
da du auch mir den Sohn gesandt
  und in ihm Heil und Leben!

5. Darum, Herr, beug ich meine Knie
  vor dir, der mich erhoben!
Den Engeln gleich soll ich wie sie
  anbeten dich und loben.

6. Verleih mir nur die Wissenschaft,
  mein wahres Glück zu finden,
und gib mir Willen, Mut und Kraft
  mich selbst zu überwinden.

7. Was das Gewissen mir verbeut,
  lehr mich mit Abscheu fliehen
und sein Gebot mit Freudigkeit
  und heilgem Ernst vollziehen.

8. Zum Mitgefühl erweck mein Herz,
  wenn meine Brüder leiden;
und lass an meines Feindes Schmerz
  sich nie mein Auge weiden.

9. Im Glück und Unglück frommen Mut,
  das ist's, was ich erflehe.
Was du, mein Vater, willst, ist gut,
  und was du willst, geschehe!

10. Nichts hilft mir aller Menschen Gunst,
  den Himmel zu erwerben;
drum lehre du mich selbst die Kunst,
  einst froh in dir zu sterben.

Justus Friedrich Wilhelm Zachariae, bearbeitet, in: Johann Peter Lange, Deutsches Kirchenliederbuch, 1843,
Lied 461.

            PDF - Midi