Christ My Song-Logo
Hymn score of: Ich will beten, Gott wird hören (Gottfried Gottschling/Johannes Thomas Rüegg)

Christ My Song - 1640

Ich will beten, Gott wird hören
(Gottfried Gottschling/Johannes Thomas Rüegg)

Ich will beten, Gott wird hören.

1. Ich will beten, Gott wird hören,
  denn er hat es zugesagt.
Mich soll Zweifel nicht betören
  und ich werde nicht verzagt,
    wenn er nicht zu hören scheint.
    Denn ich weiß wohl, wie's gemeint:
es soll die Geduld sich mehren.
Ich will beten, Gott wird hören.

2. Ich will beten, Gott wird geben,
  denn von ihm kommt alles her.
Aus der Fülle kann man heben
  als aus einem reichen Meer,
    was für Leib und Seel' ist not.
    Droben lebt der reiche Gott,
der hat Segen, Brot und Leben.
Ich will beten, Gott wird geben.

3. Ich will beten, Gott wird schonen,
  wenn mich mein Gewissen quält,
und der Sünden Millionen
  mir aus seinem Schuldbuch zählt.
    Gott will nicht des Sünders Tod;
    er wird mir in meiner Not
nicht wie ich's verschuldet lohnen.
Ich will beten, Gott wird schonen.

4. Ich will beten, Gott wird stärken,
  wenn der Glaube wanken will.
Werd ich Unglückswetter merken,
  ist Gebet mein Saitenspiel.
    Beten in des Glaubens Kraft
    ist der Christen Ritterschaft,
ihre Ruh in ihren Werken.
Ich will beten, Gott wird stärken.

5. Ich will beten, Gott wird heilen;
  wenn der Leib in Schmerzen bebt,
will ich zu dem Helfer eilen,
  der mit einem Wort belebt.
    Wenn ein Kranker schreit zum Herrn,
    wird geheilt er tief im Kern,
sollt die äußre Not auch weilen;
ich will beten, Gott wird heilen.

6. Ich will beten, Gott wird retten.
  Ich will, neigt mein Lebenslicht,
in des Vaters Schoß mich retten,
  mit Gebet und Zuversicht.
    Wer im Sterben beten kann,
    ist gewiss recht wohl daran
und zerreißt des Todes Ketten.
Ich will beten, Gott wird retten.

Gottfried Gottschling, bearbeitet, in: Johann Peter Lange, Deutsches Kirchenliederbuch, 1843, Lied 457.

            PDF - Midi