Christ My Song-Logo
Hymn score of: Gottes Pläne und Wege sind wunderbar - Gedanken des Friedens (Johannes Thomas Rüegg/Jeremia 29,11)

Christ My Song - 46

Gottes Pläne und Wege sind wunderbar - Gedanken des Friedens (Johannes Thomas Rüegg/Jeremia 29,11)

Gedanken des Friedens.

1. Gottes Pläne und Wege sind wunderbar,
  sind sie oft auch für uns alles andre als klar,
hält der Glaube dran fest, auch wenn er nicht schaut,
  hält an diesem Wort fest und vertraut:

    Refrain: Denn ich kenne ja die Gedanken,
      die ich über euch denke, spricht der Herr,
    Gedanken des Friedens, und nicht zum Unglück,
      um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren.

2. Manchmal trifft uns ein Schlag und wir sinken hin,
  doch dann kommt uns dies herrliche Wort in den Sinn,
scheint durch Schmerzen und Sorgen in unsre Nacht,
  macht, dass neu unser Glaube erwacht:

    R.: Denn ich kenne ja die Gedanken,
      die ich über euch denke, spricht der Herr,
    Gedanken des Friedens, und nicht zum Unglück,
      um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren.

3. Wenn uns eigene Schwachheit zu schaffen macht,
  und der Feind uns verhöhnt, unser Mühen verlacht,
richten wir unsern Blick von uns selber fort,
  trauen ganz auf den Herrn und dies Wort:

    R.: Denn ich kenne ja die Gedanken,
      die ich über euch denke, spricht der Herr,
    Gedanken des Friedens, und nicht zum Unglück,
      um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren.

4. Und schon bald kommt der Tag, an dem wir ihn sehn,
  und geblendet im Glanz seiner Herrlichkeit stehn,
und was dunkel uns schien, wird auf einmal klar,
  und wir jubeln: dies Wort, es ist wahr:

    R.: Denn ich kenne ja die Gedanken,
      die ich über euch denke, spricht der Herr,
    Gedanken des Friedens, und nicht zum Unglück,
      um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren.

Text der Strophen: Johannes Thomas Rüegg.
Text des Refrains nach Jeremia 29,11.

            PDF - Midi