Christ My Song-Logo
Hymn score of: Wie könnt ich sein vergessen (Gottlob Christian Kern/Johannes Thomas Rüegg)

Christ My Song - 96

Wie könnt ich sein vergessen (Gottlob Christian Kern/
Johannes Thomas Rüegg)

Wie könnt ich sein vergessen?

1. Wie könnt ich sein vergessen,
  der mein noch nie vergaß?
Kann ich die Lieb ermessen,
  dadurch mein Herz genas?
Ich lag in bittern Schmerzen:
  er schafft mein Leben neu;
und stets quillt aus dem Herzen
  ihm neue Lieb und Treu!

2. Wie sollt ich ihn nicht lieben,
  der mir so hold sich zeigt?
Wie jemals ihn betrüben,
  der so zu mir sich neigt?
Er, der ans Kreuz erhoben,
  getragen meine Schmach,
ruft er mir nicht von oben:
  "Komm, folge du mir nach!"

3. Ihn will ich ewig lieben,
  der mir aus Todesnacht,
von meinem Schmerz getrieben,
  Unsterblichkeit gebracht,
der noch zur letzten Stunde
  mir reicht die treue Hand,
dass mich kein Feind verwunde
  im Lauf zum Heimatland.

4. Er gibt zum heilgen Pfande
  mir seinen Leib, sein Blut;
hebt mich aus Nacht und Schande,
  füllt mich mit Himmelsmut;
will selber in mir thronen
  mit heilgem Gnadenschein:
sollt ich bei ihm nicht wohnen?
  In ihm nicht selig sein?

5. Bei Freuden und bei Schmerzen
  durchleuchte mich dein Bild,
wie du, o Herr der Herzen,
  geblutet hast so mild!
Mein Lieben und mein Hoffen,
  mein Dulden weih ich dir! –
Lass mir die Heimat offen,
  und dein Herz für und für!

Gottlob Christian Kern, in: Schaff, Philip: Deutsches Gesangbuch, ca. 1884, Nr. 171.
Dieses Lied wurde von Catherine Winkworth ins Englische übersetzt: Oh how could I forget him.

            PDF - Midi